VITA

Mag. CHRISTOPH WEIERMAYER


Vita

  • Christoph Weiermayer
  • Jahrgang 1965
  • Holzfachschule Hallstatt - Tischlerei und Innenarchitektur
  • Studium Industrial Design HFG Linz
  • weiermayer industrial design - Produktgestaltung, Designmanagement, Creativcoaching
  • Hotelier seit 2011 - IMPULS HOTEL TIROL Bad Hofgastein
  • Maler und Bildhauer seit 2008
  • Verheiratet mit Bibiana Weiermayer - Schmid
  • 4 Kinder

Entwicklung

Angeregt durch den Vater - Johann - Tischler und Bildhauer und kreatives Multitalent - wächst Christoph Weiermayer von Kindheit an mit Bleistift und Papier, Holz und Schnitzeisen auf. Neben der Ausbildung zum Tischler entdeckt er seine Liebe zur Philosophie und zum Malen.

Wirtschaftliche Überlegungen bringen ihn jedoch davon ab seiner Leidenschaft zu folgen und Malerei zu studieren. Stattdessen beginnt er 1983 das Designstudium in Linz an der Donau. Dietmar Brehm, Peter Kubovski, Erwin Reiter und Peter Baum sind als wesentliche künstlerische Leitfiguren zu nennen.

Der Beruf des Designers verlangt ihm jedoch zusehends die gesamte Kreativität ab sodass die schöpferische Quelle des freien kreativen Arbeitens gänzlich versiegt.

Erst mehr als zwanzig Jahre später - und zwar im Jahre 2008 - nimmt Christoph Weiermayer - ermutigt durch seine Frau Bibiana - das malerische Arbeiten wieder auf. In den Jahren 2008 - 2016 entstehen an die 200 Acrylbilder für das IMPULS HOTEL TIROL in Bad Hofgastein. In diesem Zeitraum entsteht nicht nur ein umfassendes Werk, Christoph Weiermayer erlernt auch zusehends das Handwerk des Hoteliers. Seit 2011 ist im Hotel auch ein offenes Atelier installiert indem er sein Wirken als Erwachsenenbildner und Kreativcoach entwickelt.